Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ist uns wichtig. Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) vertraulich behandelt. Deswegen informieren wir Sie, welche personenbezogenen Daten wir speichern und wie wir diese verwenden.

Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir erheben personenbezogene Daten grundsätzlich nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen. Dies kann z. B. im Rahmen einer Online-Registrierung, durch das Ausfüllen von Kontaktformularen oder das Zusenden von E-Mails, erfolgen. Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Bei Aufruf unserer Website werden aus technischen Gründen bestimmte Daten zu Sicherungszwecken gespeichert. Diese sind:

• Ihre IP-Adresse
• der Name Ihres Internetserviceproviders
• die Website, von der aus kommend Sie uns besuchen
• die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen

Diese Daten könnten bei entsprechendem Aufwand grundsätzlich Ihre persönliche Identifizierung zulassen, allerdings nehmen wir eine derartige Zuordnung nicht vor. Diese Daten können von uns für statistische Zwecken ausgewertet werden, wobei der einzelne Internetnutzer jedoch anonym bleibt. Ihre Daten werden weder von uns noch von uns beauftragten Personen Dritten zur Verfügung gestellt, es sei denn, dass hierzu im Einzelfall Ihr Einverständnis oder eine behördliche Anordnung vorliegt.

Sofern Daten an Dritte weitergegeben werden, stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass Daten nicht konkreten Personen zugeordnet werden können und auch sonst die datenschutzrechtlichen Vorschriften eingehalten werden. Bitte beachten Sie, dass die wir trotz umfangreicher Sicherheitsvorkehrungen einen Datenmissbrauch durch Dritte nicht ausschließen können.

Zugriffs- und Berichtigungsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, von uns Auskunft zu verlangen über alle Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie könne diese überprüfen und berichtigen oder löschen lassen, wenn sie Ihrer Meinung nach nicht korrekt oder veraltet sind. Hierzu genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.

Recht auf Widerruf

Sie sind jederzeit berechtigt, die Einwilligung in die künftige Verwendung personenbezogener Daten zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers zur Optimierung des Webangebots und Vereinfachung der Nutzung. Diese Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie automatisch Cookies akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Google Maps (mit Einwilligung)

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie unsere Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden. Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Sanitätshaus Winter, Friedrichstr. 2- 2a, 61231 Bad Nauheim

Datenschutz- Transparenzgebot

Informationen an den Betroffenen nach Artikel 13 DSGVO

Wir, die Firma Sanitätshaus Winter, Friedrichstr. 2- 2a, 61231 Bad Nauheim, informieren Sie nach Artikel 13 der EU Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) gerne und ausführlich über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“ genannt).

Durch die EU- DSGVO sind uns einige sinnvolle Pflichetn auferlegt, um den Schutz Ihrer Daten bei der Verarbeitung sicherzustellen. Diese Pflichten erfüllen wir gerne.

Nachfolgend erläutern wir, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben.

Zwecke der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten sind zur Abwicklung der Vertragsleistungen notwendig. Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • nach Artikel 6 Abs. 1b) der EU- DSGVO auf Basis des mit Ihnen geschlossenen Vertrages
  • Erfüllung von Vertragsleistungen
  • Zahlungsabwicklung
  • Lieferung vertraglich bestellter Produkte und Leistungen
  • nach Artikel 6 Abs. 1f) der EU- DSGVO zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen
  • nach Artikel 6 Abs. 1a) der EU- DSGVO auf Basis der von Ihnen gegebenen Einwilligung
  • zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen mit Ihrer Krankenkasse
  • Zusendung interessanter Informationen über Produkte und Aktionen

Empfänger/Kategorien von Empfängern

  • Übermittlung der Abrechnungsdaten an ein Abrechnungszentrum und Weiterleitung an den Kostenträger und von elektronischen Kostenvoranschlägen über Online- Portale auf Anforderung Ihrer Krankenkasse, sowie Übermittlung von Abrechnungsdaten in EDV- Systeme. Hier ist unser Auftragsverarbeiter:

Firmen der „opta data Unternehmensgruppe“ (Auflistung unter: www. optadata-gruppe.de/Kontakt) vertreten durch die opta data Abrechnungs GmbH GmbH, Berthold-Beitz- Blvd. 514, 45141 Essen als im weitesten Sinne herrschendes Unternehmen im Sinne der EU- DSGVO.

  • Übermittlung Ihrer Adressdaten an Logistik- Unternehmen für die Lieferung der Waren
  • Übermittlung Ihrer Daten zu Krankenkassen/ MDK
  • Übermittlung von elektronischen Kostenvoranschlägen über Online- Portale auf Anforderung Ihrer Krankenkassen
  • Übermittlung Ihrer Kontaktdaten an von uns beauftrage Unternehmen zum Zweck der individuellen Kundenbetreuung (z. B. sicherheitstechnische Überprüfungen von Hilfsmitteln durch externe Dienstleister, Vorführung/ Erprobung von Hilfsmitteln durch Hersteller/ Vertriebe bei unseren Kunden)
  • Weiterleitung Ihrer Daten zu Lieferanten bei Spezialanfertigungen
  • Übermittlung der Forderungsdaten an Inkassounternehmen im Falle des Zahlungsverzuges
  • Hinweis: Übermittlung in Drittländer findet nicht statt.

Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages oder geltender Rechtsvorschriften, sowie der Pflege unserer Beziehung zu Ihnen erfordelich ist.

Geschäftliche Unterlagen werden entsprechend den Vorgaben des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung höchstens 6 und 10 Jahre lang aufbewahrt. Bewerbungsunterlagen bewahren wir zur Erfüllung des AAG und BGB sechs Monate auf.

So lange Sie nicht wiedersprechen, werden wir Ihre Daten zur Pflege und Intensivierung unserer vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen zu beiderseitigem Vorteil nutzen.

Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, weden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, bzw. anonymisieren, soweit der Löschung nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Nach der EU- DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
  • Einschränkung der Verarbeitung (nur noch Speicherung möglich)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Wiederruf Ihrer gegebenen Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft
  • Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz- Aufsichtsbehörde:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

Telefon: +49 611 1408 – 0
Telefax: +49 611 1408 – 611

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen bei der Wahrnehmung Ihrer Rechte weiter geholfen zu haben. Falls Sie nähere Infornmationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, lesen Sie bitte unser Datenschutzerklärung oder fragen Sie bei Ihrer Aufsichtsbehörde nach.

Unsere Datenschutzbeauftragte, Frau Dipl- Ing. (FH) Sylvia Kramer, info@datenschutz-kramer.de, stehet Ihnen für Rückfragen bezüglich unseres Datenschutzes gerne zur verfügung.

Ihr Sanitätshaus im Zentrum von Bad Nauheim.